Dienstag, 9. August 2011

DIE BILDER VERSCHWINDEN AUTOMATISCH — NACH CHRISTOPH SCHLINGENSIEF





































































Ausgehend vom letzten Blogeintrag Christoph Schlingensiefs ist ein Leporello entstanden, welches sich traut das Wesen und die Arbeit des verstorbenen Theater- und Filmregisseurs zu zitieren.

Außerdem gibt es großformatige Arbeiten auf Schubladen eines Planschrankes.
Kohle, Acryll, Volltonfarbe, Ölkreide. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen